Startseite
Vorstand
aktuell
Kontakt
Links
Impressum
Archiv
Köckert / VLK

Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker unterstützt CDU-Abgeordneten Köckert

Bergner: Mut und Rückgrat sind in der Politik leider viel zu selten geworden

Erfurt, den 17.02.2005: Die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) hat dem Abgeordneten der Landtagsfraktion der CDU, Herrn Köckert, ihre Unterstützung ausgesprochen. In einem Brief an den Abgeordneten heißt es: „Die VLK spricht Ihnen, Herr Köckert, für Ihren Mut und Ihre Aufrichtigkeit, ausdrücklich die Anerkennung aus.“.

Der Vorsitzende der VLK, Dirk Bergner, sagte, dass er Respekt habe vor dem Verhalten des Abgeordneten. Zudem zeuge es von wenig Demokratieverständnis, ein Fraktionsmitglied mit einer abweichenden Meinung einfach „auszutauschen“. Der Haushalt sei nun mal ein streitwürdiges Thema und dieses dürfe somit auch nicht totgeschwiegen werden. Auch innerhalb einer Fraktion könne man sich über alles unterhalten, solange man fair miteinander umginge. „Bei diesem wichtigen Thema muss doch die Vernunft über jede Form von Fraktionszwang siegen.“, so der Vorsitzende der VLK weiter. Auf der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend war es die einhellige Meinung der VLK, dem Abgeordneten Köckert einen Brief zu schreiben, in dem ihm die liberalen Kommunalpolitiker die Kraft wünschen, seinen Kurs auch weiterhin beizubehalten.

Letztlich, so Bergner abschließend, sei es doch die Aufgabe aller Kommunalpolitiker, gleich welcher Partei, für eine funktionierende Politik vor Ort zu sorgen, welche dem Bürger diene. Die VLK werde sich als kommunalpolitische Interessenvertretung auch weiterhin dem Ziel widmen, eine Politik für den Bürger zu machen und nicht für den Staat.

 

[Startseite] [Vorstand] [aktuell] [Kontakt] [Links] [Impressum] [Archiv]